Kontaktiere mich

Nikita Krell

Kontaktformular

Ich bin sehr beschäftigt, bitte schreiben Sie eine private Nachricht, da ich meine Nachrichten nicht lese und nicht antworte. Danke schön!

1. Lass deine Brust nicht eng werden. Dies kann passieren, wenn Sie viel stillen. Die Brust ist elastisch, und wenn sie sich strafft und zu eng wird, kann es zu einer Vernarbung der Brustwarze kommen. Das kann sehr schmerzhaft sein, da Sie nicht mehr melken können.

2. Verwenden Sie ein weiches, latexfreies Kissen. Es gibt eine Menge Unternehmen, die dieses Produkt verkaufen, aber sie können teuer sein, besonders für neue Mütter. Ein weiches Kissen ist einfacher zu benutzen als ein Latexkissen. Falls Sie im Krankenhaus sind oder ein Kissen benötigen, scheuen Sie sich nicht, eines von einem Krankenhaus zu bestellen. Außerdem ist es wirklich schwer, ein Kissen zu finden, das perfekt zu Kopf und Körper passt (das, das ich gerade kaufen musste, ist nicht sehr bequem.) Wenn Sie Probleme haben, ein Kissen zu finden, können Sie nach anderen Bloggern suchen, die ein weiches, nicht-latexiertes Kissen verwenden.

Sie haben vielleicht gelesen, dass ich mein Kissen als Stillkissen benutze oder dass ich gerne auf dem Sofa stille. Wenn nicht, bin ich süchtig nach dem Stillen. Daher finde ich das ganze Phänomen Stillkissen sehr spannend. Und wenn Ihnen so etwas gefällt, können Sie genauso gut diesen Beitrag lesen. Wenn nicht, gibt es viel zu sagen. Hier sind einige kurze Highlights. Erstens ist mein Kissen aus einem organischen Material hergestellt. Ich weiß, so viele Babys und Mütter, die billige synthetische Baby-/Kleinkind-/Kinder-/Kinder-/Kinder-/Jugendartikel kaufen. Es tut mir leid, ich denke, es ist nicht fair, sich über all diese Produkte zu beschweren. Tatsächlich sind viele der Produkte da draußen überhaupt nicht gut für Babys. Ich beziehe mich auf Dinge, die ein Kind zur Welt bringen sollen, die aber nicht der richtige Weg sind, dies zu tun.

Opening Hours